Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

OSP-Leiter Michael Scharf, Geschäftsführer Jörg Frischmann mit Hannes Schürmann, Lukas Schiwy und Philipp Waßenberg (Foto: OSP Rheinland)

Mi, 10.04.2013

Gute Perspektive: 3 Nachwuchsathleten im OSP-Perspektivteam

Mit Hannes Schürmann, Lukas Schiwy und Philipp Waßenberg hat der OSP Rheinland 3 weitere Nachwuchsathleten des TSV Bayer 04 in sein PerspektivTeam auf­genommen.

Der 16-jährige Schwimmer Hannes Schürmann gilt als eines der größten Talente im Behindertensport. Trainierte der gebürtige Remscheider, der seit sei­ner Geburt an einer spastischen Hemipa­rese auf der rechten Körperseite leidet, zunächst neben dem Schwimmen auch noch in der Leichtathletik-Gruppe von Steffi Nerius, so konzentriert er sich mitt­lerweile auf den Schwimmsport. Sport­liches Ziel für 2013 ist die Teilnahme an der Juniorenweltmeisterschaft, die im Au­gust in Puerto Rico ausgetragen wird.

Der 18-jährige Sitzvolleyballer Lukas Schiwy stand im Jahr 2012 bereits kurz vor seiner ersten Paralympics-Teilnah­me, als er beim Intercontinental Cup in Kairo mit dem deutschen Team das London-Ticket löste. Im letzten Moment musste er arrivierteren Spielern Platz machen und den Bronzemedaillenge­winn seines Teams am Fernseher verfol­gen. Lukas, der mit einer Behinderung der unteren Extremitäten auf die Welt gekommen ist, gilt als der Nachwuchs­spieler mit dem größten Potential. In den kommenden Jahren wird er versu­chen, eine erfolgreiche Teilnahme in Rio 2016 mit seiner beruflichen Ausbildung zu verbinden.

Der 14-jährige Leichtathlet Philipp Wa­ßenberg schnupperte bereits 2012 paralympische Luft in London – als Teilnehmer eines paralympischen Trai­ningslagers. In Rio 2016 möchte der ge­bürtige Bonner dann selbst als Athlet vor Ort sein. Nachdem ihm im Jahr 2008 als Folge von Knochenkrebs ein Bein ampu­tiert wurde, kam der Gymnasiast über sein sportliches Vorbild Heinrich Popow zum Sport. Der Paralympics-Sieger steht der Nachwuchs­hoffnung seit seinen ersten Schritten in der Leverkusener Leichtathle­tikhalle stets mit Rat und Tat zur Seite. Seine Paradedisziplinen sind der Sprint über 100m und 200m sowie der Weit­sprung.

Das Perspektiv-Team des OSP Rheinland wurde gegründet, um jungen Sportlerin­nen und Sportlern zu helfen, ihre sportli­chen Leistungen zu optimieren.

Für Jörg Frischmann, Behindersport- Geschäftsführer beim TSV, ist das Pers­pektiv-Team eine echte Bereicherung. „Die Behindertensportler fühlen sich am OSP Rheinland sehr wohl und sind hier vollwertiger Bestandteil des Olympia­stützpunktes, was an anderen Standor­ten nicht selbstverständlich ist. Die Auf­nahme unserer Nachwuchsathleten in das Perspektiv-Team unterstreicht dies wieder einmal eindrucksvoll.“

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner