Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Fr, 09.11.2012

Behindertensportler des Jahres: Montag beginnt die Wahl

Bei der Wahl zum Behindertensportler des Jahres überstanden bis auf die 4 x 100 m Staffel alle Bayer Sportler die Vorausscheidung.

Markus Rehm (Bild: Axel Kohring - beautiful sports)

Somit sind die Bayer Sportler bei der Endausscheidung in allen drei Kategorien vertreten und dürfen sich Hoffnungen auf den Titel machen. Abgestimmt werden kann ab dem 12. November unter www.dbs-sportlerwahl.de. Kurzportraits aller zur Wahl stehenden Athleten werden kommende Woche im ZDF Morgenmagazin gezeigt.

Bei den Männern qualifizierten sich mit den beiden Paralympicssiegern Heinrich Popow und Markus Rehm gleich zwei Bayer-Sportler für das Finale. Die Hoffnungen bei den Frauen ruhen auf der zweifachen Goldmedaillengewinnerin Birgit Kober. In Kategorie Teams sind die Sitzvolleyballer (Bronzemedaille) Herausforderer der deutschen Rollstuhlbasketballerinnen, die in London Gold gewannen. Mit Sebastian Czpakowski, Stefan Hähnlein, Thomas Renger, Barbaros Sayilir, Jürgen Schrapp, und Heiko Wiesenthal gehörten sechs Spieler vom TSV Bayer 04 Leverkusen zum erfolgreichen Sitzvolleyball - Team.

NRW Sportler des Jahres-Felix Award
Auch beim Felix-Award sind die Bayer - Bewhindertensportler nicht chancenlos. In der Kategorie NRW – Behindertensportler des Jahres kommen mit Heinrich Popow, Birgit Kober und Markus Rehm gleich drei von fünf Nominierten vom TSV. Als Trainerin des Jahres wurde Steffi Nerius nominiert.
Für den Felix – Award kann unter www.nrw-sportlerdesjahres.de abgestimmt werden.

Bilder: Axel Kohring (beautiful sports)

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner