Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

News

Fr, 16.09.2016

Irmgard Bensusan gewinnt Silber über 200 Meter

Leichtathletik: 25-Jährige sichert sich die zweite Medaille

Irmgard Bendusan Foto: Beautiful Sports

 


Bild vergrö

Irmgard Bensusan hat über 200 Meter der Klasse T44 Silber gewonnen und damit nach Silber über 400 Meter ihre zweite Paralympics-Medaille geholt.

Die gebürtige Südafrikanerin, die erst seit zwei Jahren für Deutschland startet und beim TSV Bayer 04 Leverkusen unter Karl-Heinz Düe trainiert, rannte nach 26,90 Sekunden ins Ziel und musste sich nur der niederländischen Weltrekordhalterin Marlou van Rhijn geschlagen geben, die paralympischem Rekord in 26,16 Sekunden lief. „Ich muss zufrieden sein, es ist eine Medaille“, sagte die Europameisterin, „aber niemand geht in den Wettkampf ohne das Ziel Gold, sonst wäre es kein Leistungssport.“

Bensusan, deren rechter Unterschenkel durch einen Nervenschaden teilweise gelähmt ist, ist mit 26,64 Sekunden Weltrekordhalterin der Klasse T44, van Rhijn mit exakt einer Sekunde weniger Weltrekordhalterin der T43, der beidseitig Amputierten. „Über 200 Meter ist es schwer, sie zu schlagen, aber die 100 Meter kommen noch“, sagte Bensusan, die am Start antrittsschneller ist.

Am Samstag hat sie noch über die kürzeste Sprintdistanz eine Chance auf eine Medaille. Die vielen Starts machen ihr kräftemäßig nicht zu schaffen: „Ich wusste ja, dass ich so oft starten werde, daher haben wir auch unser Training genau so ausgelegt.“

 

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner