Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

Stimmungsvoller Empfang im Schloss

In einem stimmungsvollen Rahmen wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im Schloss Morsbroich geehrt.
In einem stimmungsvollen Rahmen wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im Schloss Morsbroich geehrt.

Do, 21.01.2016 | Vereinsnews

Stimmungsvoller Empfang im Schloss

Die Sportlerehrung der Stadt Leverkusen war einmal mehr geprägt von den Erfolgen der Sportlerinnen und Sportler des TSV Bayer 04.

Insgesamt 39 internationale Medaillen haben Leverkusener Athleten gewonnen, 37 davon gingen auf das Konto von TSV-Startern.  In einem lockeren aber zugleich festlichen Rahmen im Schloss Morsbroich trugen sie alle sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Schon bei der letzten Ehrung hatte die Stadt Leverkusen der Veranstaltung einen komplett neuen Anstrich gegeben: Mit Moderator Sebastian Hempfling kam nicht nur neuer Schwung ans Mikrofon, auch das damals eingeführte Kamingespräch war gut angekommen und ist daher auch in diesem Jahr fester Bestandteil. Völlig neu hingegen war der Zeitpunkt der Ehrung, die diesmal nicht vor Weihnachten sondern erst im neuen Jahr stattfand, um die teils ohnehin schon übervollen Terminkalender nicht komplett überzustrapazieren.

Viele Gäste waren schließlich der Einladung gefolgt, der Gastgeber selber allerdings musste sich entschuldigen lassen. Oberbürgermeister Uwe Richrath, der während der Planungsphase im vergangenen Jahr noch gar nicht im Amt war, hatte sich wegen einer Terminüberschneidung durch Bürgermeister Gerd Wölwer vertreten lassen. Dieser erinnerte unter anderem an den Gänsehautmoment, als Speerwerferin Katharina Molitor im letzten Wurf über 67,69 Meter noch WM-Gold gewann. Mit Katharina Molitor hatte Gerd Wölwer zugleich eine der drei Gesprächspartner für das Kamingespräch vorgestellt. Darüber hinaus ließ Moderator Sebastian Hempfling gemeinsam mit Karl-Richard Frey, Vize-Weltmeister im Judo, sowie Lukas Bellmann, Mannschafts-Junioren-Weltmeister im Degenfechten, das vergangene Jahr Revue passieren. Dass sich die Organisatoren mit diesem Trio die drei Richtigen ausgesucht hatten, wurde schnell klar. Sie nahmen die Zuhörer mit ihren Erzählungen mit auf die Reise in ihre Sportlerwelt und sorgten so je nach Thema bei den Gästen gleichsam für anerkennenden Beifall wie für amüsiertes Schmunzeln.

Seinen Respekt für die erbrachten Leistungen der erfolgreichen Athleten brachte auch Klaus Beck, Vorsitzender des TSV Bayer 04, stellvertretend für alle anwesenden Vereinsvertreter zum Ausdruck: „Die Sportlerinnen und Sportler haben einmal mehr Herausragendes geleistet“, betonte Beck, um direkt anzufügen: „Das alles wäre nicht denkbar, wenn sich die Athleten nicht auf ein intaktes Umfeld wie insbesondere ihre Trainer, Betreuer, medizinische Abteilung und ehrenamtlich Engagierte verlassen könnten“, meinte Beck, der auch den zahlreichen Partnern, allen voran natürlich der Bayer AG, seinen Dank aussprach.

Höhepunkt der Ehrung war der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Leverkusen, bevor sich – umrahmt von Livemusik durch die „Sportophonics“ - ein netter Austausch und unterhaltsamer Ausklang anschloss.

Die erfolgreichen TSV-Sportler im Überblick:

Paralympischer Sport Sitzvolleyball (EM-Silber)
Dominik Albrecht
Stefan Hähnlein
Lukas Schiwy
Jürgen Schrapp
Stefan Schu
Mathis Tigler

Paralympischer Sport Leichtathletik
David Behre WM Gold 400m, WM Gold 4x100m Staffel
Irmgard Bensusan WM Silber 400m
Johannes Floors: WM Gold 4x100m, WM Bronze 400m
Franziska Liebhardt: WM Silber Kugelstoßen, WM Silber Weitsprung
Vanessa Low: WM Gold Weitsprung, WM Silber 100m
Markus Rehm: WM Gold Weitsprung, WM Gold 4x100m
Felix Streng: WM Gold 4x100m

Paralympischer Sport Schwimmen
Sebastian Iwanow: WM Bronze 100m Freistil

Leichtathletik
Alyn Camara (Weitsprung): Team-EM Silber
Paul Hützen (Hammerwurf): Team-EM Silber
Konstanze Klosterhalfen (Crosslauf): U20-EM Gold, U20-EM Team Gold
Anna Maiwald (Siebenkampf): Universiade Gold
Aleixo-Platini Menga: WM Bronze 4x200m Staffel, Team-EM Silber (4x100m)
Katharina Molitor (Speerwurf): WM Gold
Mateusz Przybylko (Hochsprung): Team-EM Silber
Robin Schembera (800m): Team-EM Silber
Silke Spiegelburg (Stabhochsprung): Team-EM Silber
Marike Steinacker (Diskus): Universiade Silber

Judo
Karl-Richard Frey: WM Silber (bis 100kg)
Miryam Roper-Yearwood: WM Bronze (bis 57kg), EM Silber (Mannschaft), EM Bronze (Einzel bis 57kg)
Anthony Zingg: U23-EM Gold (bis 73kg)

Degenfechten
Lukas Bellmann: Junioren-WM Gold (Team)

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner