Sport ist unsere Leidenschaft
Sport ist unsere Leidenschaft

Bayer-Athleten weiterhin in der Spur

Mo, 20.06.2016 | Behindertensport

Bayer-Athleten weiterhin in der Spur

Mit weiteren vier Medaillen bei der EM verbesserten Bayer Leichtathleten ihre Bilanz auf 6 x Gold, 7 x Silber und 1 x Bronze.

Zum Auftakt des fünften Wettkampftages gewann Birgit Kober den Titel im Kugelstoßen der Startklassen F35/F36. Nachdem Kober den Wettbewerb mit 10,21 m eröffnet hatte, lief dann in den folgenden Versuchen nur noch wenig zusammen. Im letzten Versuch schleuderte sie dann die Kugel auf die neue Weltrekordweite von 11,21 m und sicherte sich den ersten Titel in ihrer neuen Startklasse.     Der Nachmittag im Carlo Zecchini Olympia Stadion stand dann im Zeichen der Sprintwettbewerbe. Leider herrschte am gesamten Nachmittag Gegenwind, so dass die Topresultate im Sprint ausblieben. Vanessa Low gewann über 100 Meter in 16,29 sec die Silbermedaille hinter der favorisierten Italienerin Martina Caironi (15,80sec), ohne jedoch mit ihrer Leistung zufrieden zu sein. Nachdem sich Felix Streng (11,11 sec) und Johannes Floors (11,60 sec) am Morgen für das Finale qualifiziert hatten, kam es am Abend zum Aufeinandertreffen mit Paralympicssieger Jonnie Peacock (GBR). Nach einem sehr guten Start von Felix Streng gab es ein spannendes Kopf an Kopf Rennen mit dem Paralympicssieger. Im Ziel hatte der Brite die Nase mit zwei Hundertstel vor dem TSV_Sprinter. Für Streng blieb die Uhr bei 11,20 sec stehen. Johannes Floors konnte den Griechen Seitis in Schach halten und gewann in 11,60 sec Bronze. 

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner