News

Ralf Schneider ehrte bei der Jahresabschlussfeier der TSV-Jugend unter anderem Sylvia Schulz und Bo Kanda Lita Baehre. Markus Irrgang, Ingrid Thyssen und Gunther Spielvogel (von rechts) hatten die Feier vorbereitet.
Ralf Schneider ehrte bei der Jahresabschlussfeier der TSV-Jugend unter anderem Sylvia Schulz und Bo Kanda Lita Baehre. Markus Irrgang, Ingrid Thyssen und Gunther Spielvogel (von rechts) hatten die Feier vorbereitet.

Mo, 18.12.2017 | Leichtathletik

Leichtathleten ehren ihre Jugend

Gut gefüllt präsentierte sich das Foyer der Fritz-Jacobi-Halle bei der Jahresabschlussfeier der Jugend-Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen.

Der Traditionsverein hatte seine Nachwuchs-Akteure zu diesem weihnachtlichen mit Beisammensein eingeladen. Auch Ehrungen standen auf dem Programm.

Abteilungsleiter Dr. Frank Kobor lobte insbesondere das Engagement der ehrenamtlichen Helfer und die vorbildliche Arbeitsweise des Trainerstabs. Sein Stellvertreter Ralf Schneider zeichnete die bei Meisterschaften erfolgreichen TSV-Youngster mit besonderen Präsenten aus. Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre, der das Jahr mit vier Deutschen Meistertiteln und der Silbermedaille bei den U20-Europameisterschaften krönte, wurde mit dem Wandpreis für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Extra-Applaus gab es auch für Sylvia Schulz, in der U20 Deutsche Vize-Meisterin über 400 Meter Hürden. Lobende Worte gab es zudem für Jennifer Montag, U20-Europameisterin und -Weltrekordlerin mit der deutschen Sprintstaffel.

Weitere Ehrungen für Erfolge bei Deutschen Jugend-Meisterschaften im Jahr 2017 – Silber: Zehnkampf-Mannschaft (Felix Füermann, Lennart Diego Schmitz, Luca Mayolle) – Bronze: Berit Scheid, Ronja Sowalder. – Platz vier: Bjarna Liv Lakämper, 4x400-m-Staffel (Rebekka Babilon, Imke Fontes, Pauline Emilia Kreft, Sylvia Schulz). – Platz fünf: Ben Zapka, 4x100-m-Staffel (Paul Lohmar, Thorben Könemund, Joel Cacutalua, Paul Wischnewski). – Platz sechs: Sean Roth, 4x400-m-Staffel (Arya Mesgary, Jonathan Riemer, Sven Hauck, Ben Zapka). - Platz sieben: Sven Hauck, Marc André Jacobs, 3x800-m-Staffel (Anne Schieberle, Fenja Scheid, Berit Scheid). – Platz acht: Louisa Gerhard.

Für die Planung und einen reibungslosen Ablauf des Abends zeichneten Ingrid Thyssen und Markus Irrgang verantwortlich. Unterstützt wurden sie von Jugendwart Gunther Spielvogel.

Harald Koken

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner