News

Konstanze Klosterhalfen kann für die Cross-EM planen. Foto: Chai
Konstanze Klosterhalfen kann für die Cross-EM planen. Foto: Chai

So, 26.11.2017 | Leichtathletik

Konstanze Klosterhalfen löst Cross-EM-Ticket

Das mit Spannung erwartete Duell zwischen Konstanze Klosterhalfen und Alina Reh (SSV Ulm 1846) hielt, was es im Vorfeld versprach!

Beide Athletinnen liefen mit nur zwei Sekunden Abstand ins Ziel und qualifizierten sich sicher für die Cross-Europameisterschaften am 10. Dezember 2017 im slowenischen Samorin. 

Kurz nach ihrem knapp vierwöchigen Trainingslager in Dullstrom (Südafrika) präsentierte sich Konstanze Klosterhalfen in Darmstadt in beachtlicher Form. Die 6.600 Meter lange Strecke legte sie als Zweitschnellste U23-Athletin in 21:25 Minuten zurück und sicherte sich knapp hinter Alina Reh Rang zwei. Damit löste die Athletin von Sebastian Weiß souverän das Ticket für die Cross-Europameisterschaften in zwei Wochen. In den vergangenen beiden Jahren gewann „Koko“ Klosterhalfen bei den kontinentalen Titelkämpfen jeweils die Goldmedaille in der U20-Altersklasse.

 

 

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner