News

Jana Hasenjäger konzentriert sich auf den Aufschlag. Foto: faustballbilder.de
Jana Hasenjäger konzentriert sich auf den Aufschlag. Foto: faustballbilder.de

Do, 18.05.2017 | Faustball

Faustball-Frauen vor schwerer Aufgabe

Die Faustball-Frauen des TSV Bayer 04 starten auf der heimischen Kurt-Rieß-Anlage in den 3. Spieltag der 1. Bundesliga Nord!

Mit dem TV Jahn Schneverdingen und dem SV Moslesfehn kommen zwei ganz schwere „Brocken“ auf die Kurt-Rieß-Anlage.

Am kommenden Sonntag spielen unsere „Rot-Schwarzen“ ab 11 Uhr auf der heimischen Kurt–Rieß–Anlage gegen den amtierenden Deutschen Meister TV Jahn Schneverdingen und den aktuellen Tabellenführer SV Moslesfehn. Beide Gegner haben noch kein Spiel verloren. Entsprechend schwer wird es werden, den gewünschten  weiteren Sieg einzufahren.

Dennoch rechnet man sich eine kleine Chance aus und hofft wieder auf die Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Zuschauer. Leicht wird man es den Gegnern auf jeden Fall nicht machen. Den technisch auf hohem Level spielenden Titelaspiranten möchte man mit Kampfkraft und 100 % Einsatzwillen sowohl physisch als auch psychisch Paroli bieten.
Im Kader stehen Ayleen und Marie Hodel, Stefanie Lebensorger, Jana und Lina Hasenjäger sowie Jana Schmidt und die Jugendspielerinnen Maya Mehle, Michelle Ihnken und Katrin Hagen.

Michael Schneider

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner