News

Fr, 11.08.2017 | Basketball

Bayer Giants kooperieren mit Leichlinger TV

Seit vielen Jahren leisten die Basketballer in Leverkusen und Leichlingen im Jugendbereich hervorragende Arbeit.

Als Maßstab dafür mag gelten, dass in der Saison 2014/15 beide Vereine in das "Final Four" der U12 Mannschaften aus ganz NRW vordringen konnten.

BAYER GIANTS Jugendkoordinator Thomas Röhrich hatte deshalb ein Gespräch zwischen beiden Vereinen angeregt, welches am vergangenen Mittwoch dann "auf halbem Weg" in Bergisch Neukirchen stattfand. Frank Rothweiler (Abteilungsleiter TSV Bayer Leverkusen Basketball), Björn Jakob (Abteilungsleiter Leichlinger TV), Carsten Haberland, Norbert Quandt (beide Jugendtrainer Leichlinger TV) und BAYER GIANTS Jugendkoordinator Thomas Röhrich trafen sich zum Meinungsaustausch.
Im Wesentlichen ging es darum die Rahmenbedingungen abzustecken. Wie gelingt es, die Leichlinger Talente, die das Zeug zur Jugendbundesliga (JBBL) haben, in Richtung BAYER GIANTS zu lenken und gleichzeitig den LTV nicht zu schwächen.
Keiner der beiden Vereine sollte durch die Kooperation benachteiligt werden.

Der Gesprächsrunde war das klar und man vereinbarte deshalb nach ausgiebiger Diskussion eine freundschaftliche Zusammenarbeit, von der letztlich beide Vereine und vor allem die jungen Spieler profitieren sollen.

In Leverkusen spielt man Jahr für Jahr Jugend-Basketball-Bundesliga in der JBBL (U16) und der NBBL (U19), Plattformen, die die Möglichkeiten des LTVs übersteigen, zumal sie finanziell eine hohe Belastung darstellen. Gleich für die kommende Saison haben sich zwei Spieler aus Leichlingen schon im jüngeren Jahrgang für die JBBL qualifizieren können und befinden sich im Trainingskader bei BAYER GIANTS-Headcoach Kevin Oberlack.

Die vereinbarte Zusammenarbeit ist dabei vielschichtig: Nicht nur geht es dabei um den Austausch talentierter Spieler, vielmehr wurde auch im Bereich der Feriencamps, der Schulliga "BAYER GIANTS League" und der Saisonvorbereitung die Intensivierung der in diesem Bereich bereits bestehenden Kooperation beschlossen.

Alle Verantwortlichen waren sich darüber einig, dass besonders der Austausch von Spielern vor dem Vereinswechsel freundschaftlich abgesprochen werden soll, die Zusammenarbeit soll für alle Seiten fruchtbar sein. Letztlich sollen nicht die Vereine in dieser Sache im Vordergrund stehen, sondern die Weiterentwicklung der Spieler ist das Wesentliche!
In diesem Sinne werden also die Basketballabteilungen des TV Leichlingen und des TSV BAYER Leverkusen künftig enger zusammenrücken und hoffentlich dem ein oder anderen Talent den Weg in höhere Ligen öffnen!

Text: Bayer Giants

Zurück

Partner im Sport
Netzwerk
Business Partner